He was robbed and died about a year after I made the photos this triptychon was based on. He has seen the first results of my work, but never the finished project. He is still on my facebook feed. If I send him my prayers in a direct message, will he pass them on to god for me? I’m not sure I want the winged guys on either side of him to be my messengers, but maybe that is just me.

I wrote the following about the piece in 2015 for an exhibition (translated in German):

“Der heilige Stefan der Besoffene (2012/2013) ist ein Porträt von einem der vielen die der Filmriss zum Lebensentwurf gemacht haben. Sind sie Kinder der Sechziger auf der Suche nach Selbstauflösung, sind sie kranke Süchtigen oder sind sie Schamanen/Propheten in ihrem Rausch? Ist diese Symbolik ein Gespenst unserer Vergangenheit oder zeigt es eine Zukunft? Oder was gewesen ist, ebendas wird sein, und was geschehen ist, ebendas wird geschehen, und es gibt gar nichts Neues unter der Sonne.”

Size: 80 x 60 cm @300dpi
Pixelsize: 9449 px * 7087 px
Origin: Composition made with photos, some 3D.

See also: